Völler gehen Luxusallüren einiger Profis zu weit

Rudi Völler geht der ausschweifende Lebensstil einiger Fußballprofis zu weit. „Ich bin kein Moralapostel. Aber Profis sind Vorbilder. Hier mal ein Goldsteak, da mal ein paar Spieler, die sich am Tag vor dem Spiel noch schnell einen Frisör ins Hotel einfliegen lassen – das geht nicht“, sagte der Weltmeister von 1990 dem Nachrichtenmagazin Focus (Samstagsausgabe).

Völler, der als Sport-Geschäftsführer für Bayer Leverkusen arbeitet, hofft, dass sich die Sportler nach dem Ende der Coronakrise wieder mehr auf ihre Vorbildfunktion besinnen. Er sieht in dem Zusammenhang auch die Klubs in der Pflicht. „Ich habe als junger Profi auch Fehler gemacht. Nur sind die nie rausgekommen“, sagte der 60-Jährige: „Mich wundert, dass die Spieler heute nicht cleverer sind. Letztlich profitieren nur Frisör und Steakbrater von der billigen Werbung.“

Völler setzt darüber hinaus darauf, dass sich das Fußball-Geschäft durch die aktuelle Krise langfristig beruhigen wird. „Der weltweite Transfermarkt hat sich verändert. Durch die Unsicherheit ist vieles zum Erliegen gekommen“, sagte der einstige Top-Stürmer: „Einige Spieler werden immer Spitzenmarktwerte erzielen, bei den meisten anderen aber könnten die Ablösesumme sinken.“ Auch hofften „eigentlich alle darauf, dass sich die Beraterhonorare und Spielergehälter nach unten korrigieren.“

SID

Letzte News

Aktuelle News

Unwettergefahr: Pokalfinale der Junioren vorverlegt

Das DFB-Pokalfinale der Junioren zwischen den U19-Mannschaften des VfB Stuttgart und von Borussia Dortmund ist wegen Unwettergefahr vorverlegt worden. Potsdam (SID) – Das DFB-Pokalfinale der Junioren zwischen den U19-Mannschaften des VfB Stuttgart und von Borussia Dortmund ist wegen Unwettergefahr um eine Stunde vorverlegt worden. Die Begegnung im Potsdamer Karl-Liebknecht-Stadion wird … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Mintzlaff will den DFB-Pokal: RB Leipzig „jetzt titelreif“

Geschäftsführer Oliver Mintzlaff sieht RB Leipzig nach den beiden Finalniederlagen im DFB-Pokal bereit für den ersten Titel der Vereinsgeschichte. Berlin (SID) – Geschäftsführer Oliver Mintzlaff sieht RB Leipzig nach den beiden Finalniederlagen im DFB-Pokal bereit für den ersten Titel der Vereinsgeschichte. „Ich glaube, dass unsere Mannschaft jetzt titelreif ist und … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Dortmund und Trainer Rose beenden Zusammenarbeit

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund und Trainer Marco Rose beenden nach nur einem Jahr ihre Zusammenarbeit. Dortmund (SID) – Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund und Trainer Marco Rose beenden nach nur einem Jahr ihre Zusammenarbeit. Das teilte der BVB nach einer intensiven Saisonanalyse mit Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke, Sportdirektor Michael Zorc, Lizenzspielerchef Sebastian Kehl und … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Europa League: Kostic als Spieler der Saison ausgezeichnet

Die Profis des Bundesligisten Eintracht Frankfurt werden für ihren Triumph in der Europa League nun auch mit individuellen Auszeichnungen belohnt. Frankfurt am Main (SID) – Die Profis des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt werden für ihren Triumph in der Europa League nun auch mit individuellen Auszeichnungen belohnt. Die zuständigen Gremien der Europäischen … [Weiterlesen]