Weltumsegler Herrmann lost Pokal-Viertelfinale aus

Frankfurt/Main (SID) – Weltumsegler Boris Herrmann lost am Sonntag (ab 18.30 Uhr) in der ARD-Sportschau das Viertelfinale im DFB-Pokal aus. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) vor den Achtelfinals am Dienstag und Mittwoch bekannt.

Die Viertelfinal-Begegnungen finden am 2./3. März (Dienstag/Mittwoch) statt. Als Termin für die Halbfinals sind der 1./2. Mai (Samstag/Sonntag) vorgesehen. Das Endspiel in Berlin ist für den 13. Mai (Donnerstag/Christi Himmelfahrt) angesetzt.

Im Viertelfinale vom DFB-Pokal stehen:

Holstein Kiel
RW Essen
Borussia Dortmund
Werder Bremen
VfL Wolfsburg
RB Leipzig
Borussia Mönchengladbach
Jahn Regensburg

Lost das DFB-Pokal-Viertelfinale aus: Boris Herrmann. ©SID BEN STANSALL

Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin. Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*