Werder Bremen bekommt eine deftige Klatsche gegen FSV Mainz

Die Bremer haben am 16. Spieltag in der Bundesliga einen extremen schlechten Tag erwischt, gegen den FSV Mainz haben sie 0:5 verloren.

Werder Bremen Trainer Florian Kohfeldt: „Es gibt keine Erklärungen für ein sehr schlechtes Spiel. Das war katastrophal. Das war in allen Belangen gar nichts. Weder fußballerisch noch körperlich. Ein Team war auf dem Platz, eins nicht.

Bei jedem Fan entschuldigen

Auch Leonardo Bittencourt brachte es auf den Punkt: „Absolut scheisse, mehr kann man nicht sagen. Wir müssen uns bei jedem Fan entschuldigen.“ Als Frank Baumann angesprochen wurde sagte er: „Ich bin sprachlos. Man kann Fehler machen, aber nicht so. Wir haben uns ohne Gegenwehr ergeben. Das geht einfach nicht.

0:3 nach 19 Minuten

Es ging ratz fatz im Bremer Weserstadion und es stand 3:0 für den FSV Mainz. Robin Quaison brachte die Mainzer in der 10. Minute in Führung. Nur fünf Minuten später ein Eigentor durch Milos Veljkovic, und da dies noch nicht alles war, setzte erneut Quaison noch einen drauf zum 0:3 nach 19 Minuten.

Die Bremer waren völlig durch den Wind. Kein Wille, keine Energie, keine Ideen, am Dienstagabend sollte einfach gar nichts laufen. In der 38. Spielminute der nächste Treffer. Robin Quaison trifft nach einer Ecke zum 0:4. Nach dem Seitenwechsel ist nur noch ein Tor gefallen, Jean-Philippe Mateta traf in der 82. Minute zum 0:5 Endstand für den FSV Mainz 05. Bitter für die Bremer.

SV Werder Bremen schreibt auf seiner Homepage:

Fazit: Ein absolut gebrauchter Tag für den SV Werder. Die Grün-Weißen fanden überhaupt nicht in die Partie. Gegen robuste sowie giftige Mainzer fehlte es den Hausherren am nötigen Zugriff.

Die Bundesliga-Tabelle

In der Tabelle stehen die Bremer auf Platz 15. FSV Mainz auf Platz 13. Mittlerweile vier Punkte trennen beide Teams. Die Bremer mit 14 Punkten stehen mitten im Abstiegskampf. Die Mainzer mit 18 Punkten noch knapp davor.

Der letzte Spieltag 2019

Am 17. und letzten Spieltag in diesem Jahr muss SV Werder Bremen beim 1. FC Köln antreten. FSV Mainz 05 hat in der eigenen Arena Bayer 04 Leverkusen zu Gast. Beide Spiele sind am 21. Dezember um 15:30 Uhr.

Letzte News

Aktuelle News

Ex-Schalker Hoppe feiert mit Mallorca Klassenerhalt

Aufsteiger RCD Mallorca hat am letzten Spieltag der spanischen Primera Division den Klassenerhalt geschafft. Madrid (SID) – Aufsteiger RCD Mallorca hat am letzten Spieltag der spanischen Primera Division den Klassenerhalt geschafft. Die Mannschaft des früheren mexikanischen Nationaltrainers Javier Aguirre und des Ex-Schalkers Matthew Hoppe gewann am Sonntag 2:0 (0:0) bei … [Weiterlesen]

Aktuelle News

ManCity zum achten Mal englischer Meister

Manchester City ist zum achten Mal englischer Fußballmeister. Köln (SID) – Manchester City ist zum achten Mal englischer Fußballmeister. Die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola und mit Nationalspieler Ilkay Gündogan gewann am 38. und letzten Spieltag der Premier League mit 3:2 (0:1) gegen Aston Villa und brachten den knappen Vorsprung … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

FCK-Trainer Schuster sieht Aufstiegs-Chancen intakt

Trainer Dirk Schuster sieht die Aufstiegschancen des 1. FC Kaiserslautern in die 2. Fußball-Bundesliga nach wie vor voll intakt. Kaiserslautern (SID) – Trainer Dirk Schuster sieht die Aufstiegschancen des 1. FC Kaiserslautern in die 2. Fußball-Bundesliga nach wie vor voll intakt. „Es ist eine Fifty-Fifty-Situation“, sagte der Coach des viermaligen … [Weiterlesen]