Werder und Harnik einigen sich auf sofortige Vertragsauflösung

Bremen (SID) – Fußball-Bundesligist Werder Bremen und Stürmer Martin Harnik gehen künftig getrennte Wege. Die Hanseaten haben sich mit dem 33-Jährigen auf die sofortige Auflösung des Vertrages geeinigt. Dies teilte Werder am Sonntagabend mit. Insgesamt lief Harnik in 47 Pflichtspielen für Werder auf und erzielte acht Tore.

„Wir hatten sehr vernünftige Gespräche mit Martin und konnten nun eine gute und sinnvolle Lösung finden. Wir danken Martin für das, was er in seiner Karriere für Werder Bremen geleistet hat und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute“, sagte Geschäftsführer Frank Baumann.

Harnik war nach seiner Leihe vom Zweitligisten Hamburger SV an die Weser zurückgekehrt. Zuletzt war der 33-Jährige vom Training der Profimannschaft freigestellt und hatte sich individuell fit gehalten.

Harnik wird nicht mehr für Werder Bremen auflaufen. ©SID PATRIK STOLLARZ

Fotos: SID