Wieder Corona-Alarm bei Spanien: Auch Llorente positiv getestet

Madrid (SID) – Die spanische Fußball-Nationalmannschaft hat kurz vor EM-Start den nächsten Coronafall zu verzeichnen. Nach Kapitän Sergio Busquets ist auch Verteidiger Diego Llorente positiv auf das Virus getestet worden, wie der spanische Verband RFEF mitteilte. Der Abwehrspieler des englischen Traditionsklubs Leeds United sei umgehend aus dem Quartier in Las Rozas bei Madrid abgereist.

Die Mannschaft hatte sich nach dem Bekanntwerden von Busquets‘ positivem Test am Sonntag bereits isoliert. Nationaltrainer Luis Enrique holte bislang sechs zusätzliche Reservisten zum Team, um auf weitere Ausfälle reagieren zu können. Das eigentlich als EM-Generalprobe gedachte Testspiel gegen Litauen gewann am Dienstag Spaniens U21 mit 4:0 (2:0). 

Am kommenden Montag (21.00 Uhr) sollen die Spanier in Sevilla gegen Schweden ins EM-Turnier einsteigen. Auch bei den Skandinaviern waren die Spieler Dejan Kulusevski und Mattias Svanberg positiv getestet worden.

Hier im Duell mit Cristiano Ronaldo: Diego Llorente (r.). ©SID JAVIER SORIANO

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de