WM-Quali: Kanada holt mit starkem Davies ein 1:1 gegen USA

München (SID) – Alphonso Davies vom deutschen Rekordmeister Bayern München hat die kanadische Fußball-Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation zu einem Punkt gegen die USA geführt. Beim 1:1 (0:0) im Nachbarschaftsduell in Nashville/Tennessee gab der 20-jährige Davies nach einer starken Aktion die Vorlage zum Ausgleich von Cyle Larin (62.).

Zuvor hatte Brendan Aaronson (55.) von Red Bull Salzburg zur Führung getroffen. In der Schlussphase musste Davies mit einer leichten Verletzung ausgewechselt werden.

Nach zwei Spielen der finalen Qualifikations-Phase des Dachverbandes CONCACAF (Nord-/Zentralamerika und Karibik) führt Mexiko mit sechs Punkten die Achtergruppe an. Kanada und die USA liegen mit je zwei Punkten auf den Plätzen drei und vier. Die besten drei Teams qualifizieren sich direkt für die Endrunde in Katar.

Alphonso Davies mit dem Assist zum 1:1. ©SID BRETT CARLSEN

Text und Fotos: SID

Weitere News und Infos in unserem Magazin | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | Champions League | International | Diskussionsthemen bei uns im Forum: fussballboard.de