Wolfsburg gewinnt gegen Arminia Bielefeld am 5. Spieltag

Stadion Wolfsburg
VfL Wolfsburg Stadion / wolfsburgfans.de

Der 5. Spieltag in der Fußball Bundesliga und der VfL Wolfsburg hatte Arminia Bielefeld zu Gast. Nach Spielende stand es 2:1 für den VfL Wolfsburg. Das ist der erste Sieg für die Wölfe in der laufenden Saison.

Zum ausführlichen Spielbericht

Tabelle der 1. Bundesliga

Die Tore: Freistoß für den VfL in der 19. Spielminute: Maximilian Arnold führt den Freistoß kurz aus und passt auf den freistehenden Wout Weghorst, der den Ball im Strafraum annimmt und aus zehn Metern flach rechts unten einschiebt, 1:0 für WOB.

Das zweite Tor direkt im Anschluss. Mehmedi legt nach links auf Arnold, der aus wenigen Metern halblinker Position sicher vollstreckt, 2:0 für die Wölfe. Das war auch der Halbzeitstand.

Weitere Fußball-News in unserem Magazin

Die erste Viertelstunde war das Spiel ausgeglichen, nach den beiden Treffern, dominierte nur noch der Gastgeber. Den Bielefelder ist im weiteren Verlauf der 1. Halbzeit nicht mehr viel eingefallen, so das die 2:0-Führung für den VfL Wolfsburg gerecht ist.

Zweite Halbzeit VfL Wolfsburg gegen Arminia Bielefeld

Wolfsburg ist weiterhin überlegen und hat durch Weghorst und Steffen die Doppelchance auf die Vorentscheidung (57. und 58.), Ortega im Tor von Bielefeld hält seine Mannschaft im Spiel. Der Aufsteiger ist zwar bemüht, ist aber in der Offensive nur selten wirklich gefährlich.

Bielefeld trifft doch noch

Es läuft die 80. Spielminute – Doan legt von rechts in die Mitte, wo der eingewechselte Sven Schipplock am Elfmeterpunkt direkt abzieht. Der Schuss landet links unten im Tor, Casteels ist ohne Chance.