Zwei Coronafälle bei Mainz – Test gegen Frankfurt abgesagt

Köln (SID) – Zwei Teammitglieder des Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie der Verein am Samstag mitteilte, wird das für den gleichen Tag angesetzte Testspiel gegen den Ligakonkurrenten Eintracht Frankfurt nach Absprache mit den lokalen Gesundheitsbehörden abgesagt. 

Die Namen der Betroffenen gaben die Rheinhessen nicht bekannt. Die Tests der übrigen Teammitglieder seien negativ ausgefallen, hieß es in einer Mitteilung. 

Bereits im August hatte Mainz ein Testspiel gegen den Aufsteiger VfB Stuttgart aufgrund eines Coronafalls absagen müssen.

Die Namen der Betroffenen gab der Klub nicht bekannt. ©FIRO/SID

Fotos: SID