Bailey kehrt nach Corona-Quarantäne nach Leverkusen zurück

Leverkusen (SID) – Leon Bailey wird nach seiner Corona-Quarantäne in Jamaika am Montag zum Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen zurückkehren. Der 23-Jährige sei negativ getestet worden, teilte der Klub nach dem DFB-Pokalspiel gegen Eintracht Norderstedt (7:0) mit. „Ich freue mich, dass er morgen wieder herfliegt“, sagte Trainer Peter Bosz.

Bailey hatte Ende August in seiner Heimat an der Geburtstagsfeier des Leichtathletik-Idols Usain Bolt (34) teilgenommen, der im Anschluss positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Die zuständigen Behörden verhinderten daraufhin die Ausreise des Bayer-Angreifers nach Deutschland, Bailey begab sich in Absprache mit dem Werksklub in häusliche Quarantäne.

Leon Bailey ist pünktlich zum Saisonstart wieder zurück. ©SID MARTIN MEISSNER

Fotos: SID