Bayern: Beckenbauer schreibt Abschiedsbrief an Uli Hoeneß

Franz Beckenbauer und Hoeneß Freunde fürs Leben. Uli Hoeneß der Macher vom Rekordmeister FC Bayern München, geht nach rund 50 Jahren beim FC Bayern in seine verdiente Rente und gibt sein Amt auf. Der langjährige Bayern Funktionär wird sich am 15. November 2019 nicht erneut zur Wahl für das Präsidentenamt aufstellen lassen und räumt somit seinen Posten. Aufgrund seiner tiefen Verbundenheit mit dem FC Bayern München wird er jedoch immer ein Teil des Vereins sein.

Nun hat Franz Beckenbauer einen langen emotionalen Brief an Uli Hoeneß geschrieben. Diesen hat der FC Bayern am Montag veröffentlicht.

Hier einen Auszug aus dem Brief:

Lieber Uli,

ganz am Anfang eine klare Botschaft: Der FC Bayern wäre nicht das, was er heute ist, wenn Du nicht gewesen wärst. Und damit sind wir schon mitten in Deiner Geschichte. Ich war ja dabei, ganz am Anfang, als Du 1970 beim FC Bayern angefangen hast. Wir Nationalspieler kamen von der WM aus Mexiko, es war ein schönes Turnier, wider Erwarten sind wir Dritter geworden – aber wir schlichen auf dem Zahnfleisch daher. Und dann warst Du da, zusammen mit Paul Breitner, wie Zwillinge wart ihr damals. Bei Eurem Elan und Eurer Dynamik sind wir Euch erst einmal hinterhergehechelt, und dann, nach ein paar Wochen, hatten wir aufgeholt. Wir wurden eine Mannschaft, eine Einheit. Es war der Beginn der großen Bayern-Zeit in den 70ern.

Als ich Dich das erste Mal gesehen habe, dachte ich: „Mensch, das ist ein Athlet. Da kommt ein Superathlet daher.“ Schnell kamen Deine Fähigkeiten zum Tragen: Diese unglaubliche Geschwindigkeit, Deine Laufbereitschaft, Dein Auge für den Nebenmann, dazu Dein Abschluss. Du warst der ideale Partner für Gerd Müller. Gerd hat im Strafraum gelauert, und Du bist die langen Wege gegangen. Ich kenne kein besseres Paar als die Kombination zwischen Gerd Müller und Uli Hoeneß. Du warst schon auf dem Spielfeld ein Macher, ein Leader. Im Grunde hast Du bereits damals wie ein Manager agiert. Du warst Deiner Zeit voraus.

Den gesamten Brief kann man auf fcbayern.com nachlesen.

Letzte News

Aktuelle News

Ex-Schalker Hoppe feiert mit Mallorca Klassenerhalt

Aufsteiger RCD Mallorca hat am letzten Spieltag der spanischen Primera Division den Klassenerhalt geschafft. Madrid (SID) – Aufsteiger RCD Mallorca hat am letzten Spieltag der spanischen Primera Division den Klassenerhalt geschafft. Die Mannschaft des früheren mexikanischen Nationaltrainers Javier Aguirre und des Ex-Schalkers Matthew Hoppe gewann am Sonntag 2:0 (0:0) bei … [Weiterlesen]

Aktuelle News

ManCity zum achten Mal englischer Meister

Manchester City ist zum achten Mal englischer Fußballmeister. Köln (SID) – Manchester City ist zum achten Mal englischer Fußballmeister. Die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola und mit Nationalspieler Ilkay Gündogan gewann am 38. und letzten Spieltag der Premier League mit 3:2 (0:1) gegen Aston Villa und brachten den knappen Vorsprung … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

FCK-Trainer Schuster sieht Aufstiegs-Chancen intakt

Trainer Dirk Schuster sieht die Aufstiegschancen des 1. FC Kaiserslautern in die 2. Fußball-Bundesliga nach wie vor voll intakt. Kaiserslautern (SID) – Trainer Dirk Schuster sieht die Aufstiegschancen des 1. FC Kaiserslautern in die 2. Fußball-Bundesliga nach wie vor voll intakt. „Es ist eine Fifty-Fifty-Situation“, sagte der Coach des viermaligen … [Weiterlesen]