Borussia Dortmund empfängt in der Bundesliga VfL Wolfsburg

Borussia Dortmund Fans
Archivbild - Dortmund Germany - December 2015 - "vverve/Bigstock.com"

Am Samstagnachmittag spielt Borussia Dortmund gegen VfL Wolfsburg. Das Spiel im Signal-Iduna-Park beginnt am 10. Spieltag der Fußball Bundesliga um 15:30 Uhr.

Borussia Dortmund will den Schwung aus dem DFB-Pokalspiel gegen Borussia Mönchengladbach mitnehmen. Das Spiel haben sie 2:1 gewonnen und stehen im Achtelfinale. Beide Teams wollen gewinnen damit sie den Anschluss nach oben zur Spitze in der Bundesliga nicht verlieren.

Ob Marco Reus und Mats Hummels am Samstag auflaufen werden, steht noch in den Sternen. „Reus und Hummels konnten heute noch nicht trainieren. Wir müssen abwarten“, sagte Trainer Lucien Favre.

Embed from Getty Images

Wout Weghorst vom VfL Wolfsburg

Favre über Wout Weghost dem Top-Stürmer vom VfL Wolfsburg: „Wout Weghorst ist sehr wichtig für sie, er ist besonders im Strafraum sehr gefährlich.“ Man müsse clever spielen um Weghorst zu stoppen. Einfach wird er für die BVB-Abwehr nicht. Der junge Stürmer vom VfL ist derzeit die Versicherung für die Wolfsburger. Fünf Tore in neun Spielen gibt es selten beim VfL Wolfsburg.

Dortmund gegen Wolfsburg, ein Spiel was Potenzial hat

Der VfL ist seit zehn Spielen (Saisonübergreifend) ungeschlagen. Diese Serie wollen sie auch beim BVB halten. Borussia Dortmund will Tore gegen die beste Abwehr der Liga schießen. Mit erst fünf Gegentreffern ist es derzeit die Bestmarke der Bundesliga. Es wird schwierig für die Dortmunder-Stürmer.

Oliver Glasner am Freitag über die Spieler: „Es sind alle fit, sie befinden sich in einem körperlich guten Zustand.“ Gegen die Dortmunder muss man auch fit sein ansonsten hat man im Signal-Iduna-Park keine Chance. Nach der bitteren Niederlage im DFB-Pokal will Glasner jetzt „aus dem vollen schöpfen“.

Am Samstag in Dortmund ist auch Kapitän Josuha Guilavogui wieder mit dabei, was für Trainer Glasner sehr wichtig ist. Für Glasner ist erstmal wichtig beim BVB zu bestehen. Die Dortmunder wollen gewinnen, aber ein Punkt oder sogar ein Sieg für den VfL Wolfsburg, ist immer möglich. Auch in Dortmund.