Bundesliga: Meisterschaftsrennen für RB Leipzig gelaufen?

Für Bundesligist RB Leipzig kommen schwere Wochen. Am kommenden Spieltag sind sie zu Gast bei Rekordmeister FC Bayern München. Und das, sollte eigentlich ein Spitzenspiel werden.

Der Verlauf der letzten Wochen aber zeigt, dass es das wohl nicht werden könnte. Am 19. Februar folgt auch noch die Champions-League. Das alles zusammen mit der Bundesliga wird den Leipzigern jetzt zu viel werden.

Bayern in Höchstform

Der FC Bayern München gewinnt ein Spiel nach dem anderen. Sieg gegen Hertha BSC Berlin, danach gegen Schalke 04 gewonnen und jetzt beim FSV Mainz drei Punkte geholt. Alle drei Siege haben eins gemeinsam, sie waren nie ungefährdet.

RB Leipzig hingegen Hat in den letzten drei Spielen nur einmal gewonnen. Danach bei Eintracht Frankfurt verloren und gegen Gladbach nur ein 2:2 und das vor heimischen Publikum.

Ist der Leipziger Traum der Meisterschaft schon beendet?

Borussia Dortmund kommt von hinten

Während Bayern gewinnt, Leipzig kaum Punkte holt, rollen die Dortmunder mit Haaland von hinten an. Wir halten fest, die letzten drei Spiele, satte 15 Tore erzielt. Wir merken uns, sieben Tore davon von Erling Braut Haaland. Ein TOP-Einstand beim BVB.

Unser Fazit vom FCL-Team

Bei RB Leipzig ist die Luft raus. Trainer Julian Nagelsmann will unbedingt gewinnen, aber die Spieler können das nicht mehr umsetzen. Am Wochenende, wenn sie beim FC Bayern spielen, werden sie eine deftige Packung bekommen. Für Leipzig ist die Meisterschaft bereits im Februar beendet.

Das Rennen um die Meisterschale 2019/2020 werden bis zum bitteren Ende Borussia Dortmund und FC Bayern München machen.

Letzte News

Aktuelle News

Medien: TSG an Breitenreiter interessiert

Die Verantwortlich des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim haben offenbar Andre Breitenreiter als neuen Trainer ins Visier genommen. Sinsheim (SID) – Die Verantwortlich des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim haben offenbar Andre Breitenreiter als neuen Trainer ins Visier genommen. Nach Informationen des kicker könnte der 48-Jährige, der den FC Zürich zur Schwizer Meisterschaft geführt … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Relegation: Hertha-Coach Magath vor Rückspiel beim HSV optimistisch

Felix Magath sieht Hertha BSC vor der zweiten und entscheidenden Relegationspartie am Montag beim Hamburger SV psychologisch im Vorteil. Berlin (SID) – Ungeachtet des Rückstands aus dem Hinspiel sieht Felix Magath Hertha BSC vor der zweiten und entscheidenden Relegationspartie am Montag (20.30 Uhr/Sky und Sat.1) beim Hamburger SV psychologisch betrachtet … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Eintracht-Kapitän Rode fordert Verstärkungen

Kapitän Sebastian Rode vom Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt fordert mit Blick auf die kommende Saison weitere personelle Verstärkungen. Frankfurt am Main (SID) – Kapitän Sebastian Rode vom Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt fordert mit Blick auf die kommende Saison des Fußball-Bundesligisten in der Champions League weitere personelle Verstärkungen. „Damit dann nicht wieder die … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Kroos schwärmt von Liverpool: „Weltklassemannschaft“

Toni Kroos ist vor dem anstehenden Champions-League-Finale am kommenden Samstag voll des Lobes für Gegner Liverpool und Jürgen Klopp. Köln (SID) – Ex-Nationalspieler Toni Kroos ist vor dem anstehenden Champions-League-Finale am kommenden Samstag (21.00 Uhr/DAZN) voll des Lobes für Gegner Liverpool und Jürgen Klopp. „Ich glaube, dass Liverpool definitiv nochmal … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Medien: PSG entlässt Sportdirektor Leonardo

Der französische Fußballmeister Paris St. Germain hat Sportdirektor Leonardo entlassen. Das berichtet unter anderem die Nachrichtenagentur AFP. Paris (SID) – Der französische Fußballmeister Paris St. Germain hat Sportdirektor Leonardo entlassen. Das berichten verschiedene Medien, darunter die Nachrichtenagentur AFP. Der frühere brasilianische Nationalspieler, der selbst für PSG und den AC Mailand … [Weiterlesen]