Bundesliga-News: FC Köln entlässt Trainer Beierlorzer

Breaking News
Breaking news - Bigstock.com/MicroOne

Laut der „Bild“ haben sich die Kölner von ihrem Chef-Trainer Achim Beierlorzer am Samstag getrennt. Eine offizielle Bestätigung ist bis jetzt noch offen. Damit reagierte der Verein auf die schlechte Leistung in der bisherigen Saison. Das blamable Pokal-Aus gegen den 1. FC Saarbrücken und die 1:2-Niederlage gegen Hoffenheim am Freitagabend.

Die beiden Kölner Co-Trainer Manfred Schmid und André Pawlak würden vorerst das Training bei dem Fußball-Bundesligisten interimsmäßig übernehmen, das berichtet die „Bild-Zeitung“.

In der Tabelle steht der 1. FC Köln auf dem vorletzten Platz. Von 11 Spieltagen haben sie nur zwei Spiele gewonnen, ein Unentschieden und acht Niederlagen. Zu wenig für die Kölner. Wenn sie so weiter spielen und nicht reagieren, könnte das eventuell der sichere Abstieg sein.

Am Freitagabend wurde bereits bekannt, das sich Armin Veh und der 1. FC Köln getrennt haben.

1 Trackback / Pingback

  1. Bundesliga-Spieltag: Leipzig und Union Berlin holen Punkte

Kommentare sind deaktiviert.