Gladbach-Spieler feiern mit ihren Fans nach dem Geisterspiel gegen Köln

Das erste Corona-Geisterspiel in der Fußball Bundesliga. Borussia Mönchengladbach bezwingt den 1. FC Köln vor leeren Rängen 2:1. Aber, die Ultras waren anwesend, sie standen vor dem Stadion und feuerten ihr Team dennoch an.

Der Sportbuzzer schreibt: Diese Szene ging in die Historie ein: Unmittelbar nach dem Abpfiff des Rhein-Derbys durch Schiedsrichter Deniz Aytekin schnappten sich die „Fohlen“-Kicker die Eckfahne mit dem Gladbach-Emblem und kletterten im leeren Stadion die Steinstufen der Nordkurve empor, um sich bei den wartenden Fans vor der Arena zu bedanken. Minutenlang blieben die Spieler am Zaun stehen und beobachteten die rauschende Fan-Party.

Quelle und weiterlesen: sportbuzzer.de

Letzte News

Aktuelle News

Union holt Leweling aus Fürth

Der Offensivspieler folgt seinem Teamkollegen Paul Seguin an die Alte Försterei. Köln (SID) – Union Berlin hat den deutschen U21-Nationalspieler Jamie Leweling vom Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth verpflichtet. Der Offensivspieler folgt seinem Teamkollegen Paul Seguin an die Alte Försterei, die Vertragslaufzeit gab Union nicht bekannt.  „Man konnte in den letzten … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

Eisele verpflichtet: KSC komplettiert Torwarttrio

Zweitligist Karlsruher SC hat sein Torwarttrio komplettiert. Von Fortuna Düsseldorf verpflichteten die Badener den 26-jährigen Kai Eisele. Karlsruhe (SID) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat sein Torwarttrio komplettiert. Von Fortuna Düsseldorf verpflichteten die Badener den 26-jährigen Kai Eisele. Er erhielt einen Vertrag bis 2024 und ist neben Marius Gersbeck und Max … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

Fortuna-Kapitän Bodzek künftig in der Regionalliga

Der bisherige Kapitän Adam Bodzek wird nicht mehr für  die Profi-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf spielen, bleibt aber im Verein. Düsseldorf (SID) – Der bisherige Kapitän Adam Bodzek wird nicht mehr für  die Profi-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf spielen, bleibt aber im Verein. Wie die Rheinländer am Dienstag bekannt gaben, wird der … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Nach Aufstieg: Schalke-Abschiede im halben Dutzend

Schalke 04 hat nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga fünf Spieler und Co-Trainer Peter Hermann verabschiedet. Gelsenkirchen (SID) – Schalke 04 hat nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga fünf Spieler und Co-Trainer Peter Hermann verabschiedet. Prominentester Abgang unter den Profis ist der senegalesische Nationalverteidiger Salif Sane, auch die Verträge mit … [Weiterlesen]

1 Trackback / Pingback

  1. Drosten im stern: Keine vollen Stadien in den nächsten zwölf Monaten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*