Kohfeldt: Vorzeichen sind diese Saison „deutlich besser“

Bremen (SID) – Trainer Florian Kohfeldt (37) sieht Werder Bremen nach dem Fast-Abstieg im Vorjahr für die anstehende Bundesliga-Saison besser gerüstet. „Es ist ein tiefes Gefühl da, dass die Spieler superhungrig sind. Sie sind nie zufrieden, wollen immer gewinnen“, sagte Kohfeldt vor dem Ligaauftakt gegen Hertha BSC (Samstag, 15.30 Uhr/Sky) in einem Interview mit dem Onlineportal deichstube.de: „Versprechen kann ich natürlich nichts, das wäre nicht seriös. Was ich aber sagen kann, ist, dass die Vorzeichen deutlich besser sind als in der Vorsaison.“

Werder sei im Gegensatz zum Vorjahr „sehr fit durch die Vorbereitung“ und es gebe „keine negative Unruhe in der Mannschaft – im Gegenteil: Die Mannschaft will spielen, es ist Konkurrenzkampf da, es ist Leben im Team“, sagte Kohfeldt, der mit Werder erst über den Umweg der Relegation den Klassenerhalt geschafft hatte.

Diesmal hoffen die Grün-Weißen auf eine deutlich ruhigere Saison. „Unser Kader ist, wenn er so bleibt, für eine bessere Saison als die letzte gerüstet“, sagte Kohfeldt.

Bleibt trotz Relegation in der Vorsaison optimistisch. ©FIRO/SID

Fotos: SID