Schlechte Nachricht: Harry Kane fällt bis April bei Tottenham Hotspur aus

Harry Kane
Harry Kane / daykung / Shutterstock.com

Harry Kane muss operiert werden teilte sein Verein Tottenham Hotspur am Donnerstag mit. Demnach fällt Kane bis zum April aus. Der Stürmerstar leidet unter einem Riss in der linken Oberschenkelmuskulatur.

Damit fehlt Kane auch im Champions-League Achtelfinale gegen RB Leipzig. In fünf Spielen erzielte der Stürmer sechs Tore, der Ausfall wird für Tottenham ein großer Verlust sein. Die Leipziger werden sich womöglich freuen, einer der besten Spieler der Spurs schaut nur zu.

Das Hinspiel ist in London, und dann kommt Trainer José Mourinho mit Tottenham zum Rückspiel nach Leipzig. Die Hinspiele sind auf den 18./19. oder 25./26. Februar datiert. Das Rückspiel vor heimischer Kulisse wird dann am 10./11. oder 17./18. März ausgetragen.