VfL Bochum gewinnt 3:1 gegen FSV Mainz im Achtelfinale

VfL Bochum muss im DFB-Pokal Achtelfinale gegen FSV Mainz spielen. Das Spiel am Dienstag, den 18. Januar 2022 beginnt abends um 20:45 Uhr. Live im TV kommt das Spiel nur beim Bezahlsender Sky.

Der Spielbericht bei uns im FCL-Magazin Bochum gegen Mainz 3:1

VfL Bochum – FSV Mainz 3:1 (0:1)

Achtelfinale, 20.45 Uhr

Tore: 0:1 Onisiwo (36.), 1:1 Pantovic (56./FE), 2:1 Pantovic (59.), 3:1 Löwen (80.)

Bochum: Riemann – Bella Kotchap, Gamboa, Leitsch, Danilo Soares – Losilla, Osterhage (73.Löwen) – Rexhbecaj – Holtmann (84.Asano), Pantovic – Locadia (74.Polter)

Mainz: Zentner – Lucoqui (73.Martin), Bell (72. Nebel) Niakhaté, Hack – Widmer, Lee (63.Boetius), Barreiro (64.Burkardt), Stach (81.Papela), Stöger – Onisiwo

S: Brych / Z: 750

VfL Bochum hatte einen scheren Weg bis ins Achtelfinale vom DFB-Pokal. In der 1. Runde gewannen sie 2:1 in Wuppertal erst in der Verlängerung. In der 2. Hauptrunde mussten sie sogar bis ins Elfmeterschießen gehen. Dennoch gewannen sie gegen den FC Augsburg 7:6 N.E.

Beim FSV Mainz sah es nicht besser aus. In der 1. Runde gewannen sie nach Elfmeterschießen 10:9 beim SV Elversberg. In der 2. Runde vom DFB-Pokal gewannen sie im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld 3:2 nach Verlängerung.

Weiteres  Haaland träumt von Bauernhof, Kühen und Traktoren

Mainz-Trainer Bo Svensson

Trainer Bo Svensson vom FSV Mainz 05 hat das Viertelfinale im DFB-Pokal fest im Blick. „Der Pokal ist ein geiler Wettbewerb. Man kann mit wenigen Spielen weit kommen. Wir wollen unbedingt eine Runde weiter“, sagte der Däne vor dem Achtelfinale am Dienstag beim VfL Bochum.

Nach dem Heimsieg am Samstag in der Liga gegen den kommenden Gegner (1:0) will Svensson nachlegen. „Wir nehmen diesen Wettbewerb sehr ernst. Die Jungs wollen mehr“, sagte der Mainzer Trainer und betonte: „Das wäre eine große Sache, wenn wir unter die letzten Acht kommen würden.“ Bochum sei allerdings „eine sehr gute Heimmannschaft“.

Bochum-Trainer Thomas Reis

Die Ligapleite ist noch nicht ganz abgehakt, doch dem VfL Bochum bietet sich die schnelle Chance auf eine Revanche. „Der Pokal ist ein wichtiger Wettbewerb. Wir wollen wieder die Gier und die Aggressivität zeigen, die uns bisher so weit gebracht hat“, sagte Trainer Thomas Reis vor dem Achtelfinale im DFB-Pokal gegen den FSV Mainz 05 am Dienstag.

Weiteres  Medien: Serie A wieder mit 50-prozentiger Stadionauslastung

Fakten zum Spiel VfL Bochum gegen FSV Mainz DFB-Pokal Achtelfinale

  • Wer: VfL Bochum – FSV Mainz
  • Was: Achtelfinale DFB-Pokal
  • Wann: 18.01.2022, 20:45 Uhr
  • Wo: Bochum
  • TV: Sky Pay-TV

Weitere News zum DFB-Pokal

Weitere News im Magazin | Fußball im TV | 1. Bundesliga | 2. und 3. Liga | DFB-Pokal | Champions League | International | Nationalelf | Unser Forum: fussballboard.de |

Fussballsassie