WM-Quali-Spiel Brasilien – Argentinien wird wiederholt

Die ehemaligen Fußball-Weltmeister Brasilien und Argentinien müssen ihr im vergangenen Jahr abgebrochenes WM-Qualifikationsspiel wiederholen.

Hamburg (SID) – Die ehemaligen Fußball-Weltmeister Brasilien und Argentinien müssen ihr im vergangenen Jahr abgebrochenes WM-Qualifikationsspiel wiederholen. Die Berufungskommission des Weltverbandes FIFA bestätigte am Montag eine entsprechende Entscheidung der Disziplinarkommission. Sportlich ist die Partie wertlos, beide Mannschaften sind bereits für die WM-Endrunde am Jahresende in Katar qualifiziert.

Die Begegnung war vor acht Monaten in Sao Paulo zunächst unterbrochen und später vorzeitig beendet worden. Mitarbeiter der Gesundheitsbehörde hatten drei Akteure der Gäste wegen angeblicher Verstöße gegen die seinerzeit in Brasilien gültigen Corona-Schutzbestimmungen vom Spielfeld geholt.

WM-Quali-Spiel muss wiederholt werden (© FIRO/FIRO/SID/)
Bild: WM-Quali-Spiel muss wiederholt werden (© FIRO/FIRO/SID/)

Weitere News und Infos in unserem FCL-Magazin

Letzte News

Aktuelle News

Bild: Favre kehrt nach Gladbach zurück

Lucien Favre kehrt nach Informationen der Bild-Zeitung zum Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach zurück. Mönchengladbach (SID) – Lucien Favre kehrt nach Informationen der Bild-Zeitung zum Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach zurück. Der 64-Jährige soll als Nachfolger von Adi Hütter einen Zweijahresvertrag erhalten und schon am Sonntag vorgestellt werden. Das dementierte ein Klubsprecher am Freitag … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Bierhoff: Lewandowski-Abschied könnte Liga spannender machen

DFB-Direktor Oliver Bierhoff sieht im Falle eines Weggangs von Robert Lewandowski von Bayern München die Chance auf eine ausgeglichenere Bundesliga. Köln (SID) – DFB-Direktor Oliver Bierhoff sieht im Falle eines Weggangs von Robert Lewandowski vom deutschen Rekordmeister Bayern München die Chance auf eine ausgeglichenere Fußball-Bundesliga. „Vielleicht könnte sein Abschied auch … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Unwettergefahr: Pokalfinale der Junioren vorverlegt

Das DFB-Pokalfinale der Junioren zwischen den U19-Mannschaften des VfB Stuttgart und von Borussia Dortmund ist wegen Unwettergefahr vorverlegt worden. Potsdam (SID) – Das DFB-Pokalfinale der Junioren zwischen den U19-Mannschaften des VfB Stuttgart und von Borussia Dortmund ist wegen Unwettergefahr um eine Stunde vorverlegt worden. Die Begegnung im Potsdamer Karl-Liebknecht-Stadion wird … [Weiterlesen]