Bundesliga: Borussia Dortmund ohne Marco Reus gegen Hoffenheim

Freitagabend spielt Borussia Dortmund bei der TSG Hoffenheim, Marco Reus wird dabei fehlen.

Marco Reus erleidet Muskelfaserriss

Reus hatte sich am letzten Spieltag gegen RB Leipzig einen Muskelfaserriss zugezogen. BVB-Trainer Lucien Favre sagte, „er kann nicht spielen“. Es ist unglücklich für Reus und das Team. Sogar Jadon Sancho fällt eventuell wegen muskulärer Probleme aus. Das entscheidet sich aber erst am Freitag.

Sportdirektor Michael Zorc will gegen Hoffenheim noch drei weitere Punkte holen. Ob dies nach den vielen Spielen gelingt die der BVB die letzten Wochen absolviert hat, wird man sehen. „Wir haben die Chance einen sehr guten Jahresabschluss zu schaffen“, meinte Zorc. „Es wird natürlich nochmal ein Kraftakt, die Jungs haben sehr viele Spiele in den Beinen.“

TSG-Trainer Alfred Schreuder zum Spiel

„Wir brauchen sehr viel Mut und in der Defensive eine ordentliche Stabilität. Die Dortmunder haben eine enorme Qualität und ein hohes Tempo.“

Freitagabend um 20:30 Uhr beginnt das Spiel, TSG Hoffenheim gegen Borussia Dortmund.

TSG vs. BVB live im ZDF

Das Zweite überträgt am 20. Dezember 2019 die Freitagsbegegnung des 17. Spieltages live: TSG 1899 Hoffenheim empfängt Borussia Dortmund. Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein und ZDF-Experte Oliver Kahn begrüßen die Zuschauer um 20.15 Uhr aus der Arena in Sinsheim. Zum Anpfiff meldet sich Béla Réthy am Reportermikrofon.

Diskussionsthemen zu den weiteren Paarungen vom 17. Spieltag bei uns im Fußball Forum.

Letzte News

Aktuelle News

Frankfurt mit Lindström im Europacup-Finale

Eintracht Frankfurt kann im Finale der Europa League auf den zuletzt angeschlagenen Offensivspieler Jesper Lindström zurückgreifen. Sevilla (SID) – Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt kann im Finale der Europa League auf den zuletzt angeschlagenen Offensivspieler Jesper Lindström zurückgreifen. „Jesper geht es sehr gut, er hat das Abschlusstraining ohne Probleme bestritten“, sagte Trainer … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Rangers selbstbewusst: „Wollen den Cup nach Hause bringen“

Teammanager Giovanni van Bronckhorst von den Glasgow Rangers zeigt sich vor dem Endspiel der Europa League gegen Eintracht Frankfurt angriffslustig. Sevilla (SID) – Teammanager Giovanni van Bronckhorst von den Glasgow Rangers hat sich vor dem Endspiel der Europa League gegen Eintracht Frankfurt angriffslustig gezeigt. „Ein Finale ist nur schön, wenn … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Union holt Leweling aus Fürth

Der Offensivspieler folgt seinem Teamkollegen Paul Seguin an die Alte Försterei. Köln (SID) – Union Berlin hat den deutschen U21-Nationalspieler Jamie Leweling vom Bundesliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth verpflichtet. Der Offensivspieler folgt seinem Teamkollegen Paul Seguin an die Alte Försterei, die Vertragslaufzeit gab Union nicht bekannt.  „Man konnte in den letzten … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

Eisele verpflichtet: KSC komplettiert Torwarttrio

Zweitligist Karlsruher SC hat sein Torwarttrio komplettiert. Von Fortuna Düsseldorf verpflichteten die Badener den 26-jährigen Kai Eisele. Karlsruhe (SID) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat sein Torwarttrio komplettiert. Von Fortuna Düsseldorf verpflichteten die Badener den 26-jährigen Kai Eisele. Er erhielt einen Vertrag bis 2024 und ist neben Marius Gersbeck und Max … [Weiterlesen]

2. und 3. Bundesliga

Fortuna-Kapitän Bodzek künftig in der Regionalliga

Der bisherige Kapitän Adam Bodzek wird nicht mehr für  die Profi-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf spielen, bleibt aber im Verein. Düsseldorf (SID) – Der bisherige Kapitän Adam Bodzek wird nicht mehr für  die Profi-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf spielen, bleibt aber im Verein. Wie die Rheinländer am Dienstag bekannt gaben, wird der … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Nach Aufstieg: Schalke-Abschiede im halben Dutzend

Schalke 04 hat nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga fünf Spieler und Co-Trainer Peter Hermann verabschiedet. Gelsenkirchen (SID) – Schalke 04 hat nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga fünf Spieler und Co-Trainer Peter Hermann verabschiedet. Prominentester Abgang unter den Profis ist der senegalesische Nationalverteidiger Salif Sane, auch die Verträge mit … [Weiterlesen]