Wo kann man das Rückspiel Leipzig gegen Tottenham live im TV sehen?

Champions-League Achtelfinale Rückspiel zwischen RB Leipzig und Tottenham Hotspur. Nur Bezahldienst Sky überträgt das Spiel live und in voller Länge. Ab 21:00 Uhr beginnt die Übertragung aus der Red-Bull-Arena. Vorher läuft die Vorberichterstattung.

  • Wer: RB Leipzig – Tottenham Hotspur
    Wann: Dienstag, 10.3.202, 21 Uhr
    Wo: Red Bull Arena
    Live: Sky, Sky Go

Rückspiele Achtelfinale Champions-League

Dienstag 10.03.2020
21:00 Uhr: FC Valencia gegen Atalanta Bergamo
21:00 Uhr: RB Leipzig gegen Tottenham Hotspur

Mittwoch 11.03.2020
21:00 Uhr: Paris Saint-Germain gegen Borussia Dortmund
21:00 Uhr: FC Liverpool gegen Atletico Madrid

Dienstag 17.03.2020
21:00 Uhr: Manchester City gegen Real Madrid
21:00 Uhr: Juventus Turin gegen Olympique Lyon

Mittwoch 18.03.2020
21:00 Uhr: Bayern München gegen FC Chelsea
21:00 Uhr: FC Barcelona gegen SSC Neapel

TOP-Themen zur Champions-League im Fussballboard

Letzte News

Aktuelle News

Medien: TSG an Breitenreiter interessiert

Die Verantwortlich des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim haben offenbar Andre Breitenreiter als neuen Trainer ins Visier genommen. Sinsheim (SID) – Die Verantwortlich des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim haben offenbar Andre Breitenreiter als neuen Trainer ins Visier genommen. Nach Informationen des kicker könnte der 48-Jährige, der den FC Zürich zur Schwizer Meisterschaft geführt … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Relegation: Hertha-Coach Magath vor Rückspiel beim HSV optimistisch

Felix Magath sieht Hertha BSC vor der zweiten und entscheidenden Relegationspartie am Montag beim Hamburger SV psychologisch im Vorteil. Berlin (SID) – Ungeachtet des Rückstands aus dem Hinspiel sieht Felix Magath Hertha BSC vor der zweiten und entscheidenden Relegationspartie am Montag (20.30 Uhr/Sky und Sat.1) beim Hamburger SV psychologisch betrachtet … [Weiterlesen]

Aktuelle News

Eintracht-Kapitän Rode fordert Verstärkungen

Kapitän Sebastian Rode vom Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt fordert mit Blick auf die kommende Saison weitere personelle Verstärkungen. Frankfurt am Main (SID) – Kapitän Sebastian Rode vom Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt fordert mit Blick auf die kommende Saison des Fußball-Bundesligisten in der Champions League weitere personelle Verstärkungen. „Damit dann nicht wieder die … [Weiterlesen]